Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/ladylila

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ein Turbulenter Mittwoch einer turbulenten Woche xD

hai hai!

heute ist Mittwoch das heißt die Französisch Nachhilfe kommt zu mir-.- weil ich einen Fetzen auf die letzte SA hab und eine Frühwarnung.Vorher muss ich noch was lernen  und danach fahr ich noch mit meiner besten Freundin der JULIA XD ins ein Zentrum^^.

Zu meiner besten Freundin Julia:also ich kenn sie seit der ersten Volksschule also schon 9 Jahre.Am anfang fand ich sie war ne Tussi (da hab ich sie im Hof gesehn weil wir wohnen im selben Haus ) und dann bin ich mit ihr in eine Klasse gekommen...nur da war die Birgit ihr beste Freundin und meine Beste Freundin war zu der Zeit die Vero aber wir waren trotzdem befreundet weil die Birgit auch im Haus gewohnt hat und wir öfter was zu 3 gemacht haben wobei mich die beiden immer etwas ausgeschlossen haben und zeitweise echt arschlochmäßig waren.Dann kam das Gym,ich kam in die Klasse mit völlig neuen Leuten und so.Birgit und Julia gingen aufs schulschiff und warn gemeinsam in der Klasse doch nach der 1. ist die Birgit in die Steiermark gezogen (meiner Meinung nach das bste was uns passieren konnte,ich mag sie eh aber trotzdem^^)und wir sind zwar auf verschiedene Schulen und so gegangen aber wir haben uns trotzdem oft gesehn und ja letztes Jahr sind wir so zusammengewachsen,wir sehen uns jeden Tag und wenn nicht dann telefonieren wir und so es is einfach wunderbar ich kann mit ihr über ALLES reden,sie geht mir so gut wie nie auf die Nerven und ja ich hab sie unendlich viel lieb =)

und da kommt dieses Lied (unser neues Lieblingslied) ganz recht:

Juli-Wir beide

weißt du eigentlich was du bist für mich?
alles andre als normal
und jederzeit loyal, royal
du bist mein fundament
keine die mich so gut kennt
keine die mich sieht wie du
old Shatterhand ich winnetou

immer werden wir so bleiben
jung und frei, schön wir beide
stehen auf der guten seite
jahr für jahr
immer werden wir so bleiben
lachen über schlechte zeiten
deine schmerzen sind auch meine
jahr für jahr

weißt du eigentlich
was du tust für mich
wenn du meine lasten trägst
und dich mit meinen feinden schlägst
ich vertraue dir mehr als mir
und ich liebe dich dafür
dass du bist wie du isst,
dass du niemals vergisst
was das wichtige ist
wir beide

immer werden wir so bleiben
jung und frei, schön wir beide
stehen auf der guten seite
jahr für jahr
immer werden wir so bleiben
lachen über schlechte zeiten
deine schmerzen sind auch meine
jahr für jahr

 

so das wars für jetzt mal vl kommt später noch was

ich freu mich immer über Kommentare

3.1.07 11:50
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung